„Großer Stern des Sports in Bronze“ für den SV PAMA Freiberg e.V.

Projekt „Fit und fair durch Boxen“ wird von der VR-Bank Mittelsachsen eG mit 1.000,00 EUR honoriert

Abteilung Boxen macht sich für gelebte Integration von Kindern und Jugendlichen stark

Große Freude beim Trainerteam der Abteilung Boxen des SV PAMA. Am 05.09.2019 überreichte Vorstand Angelika Belletti den Verantwortlichen, um Gerd Mecke und Werner Schinke, den Pokal des „Großen Stern des Sports in Bronze“ und einen Spendenscheck in Höhe von 1.000,00 EUR. Dieser bedeutet zugleich auch die Eintrittskarte für die Preisverleihung für den „Großen Stern des Sports in Silber“.


Durch den gemeinsamen Sport mit viel Leidenschaft, Motivation und Spaß vermitteln die Verantwortlichen des Vereins Jugendlichen ganz unterschiedlicher Herkunft gegenseitigen Respekt und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit. Für die Kinder von den Familien aus z. B. dem Iran, Albanien und Russland bietet sich so die Chance, eine Bindung zur Region zu entwickeln und damit eine Perspektive für ein Leben in Mittelsachsen zu erhalten. Durch den Boxsport wird innere Anspannung abgebaut und die sportliche Ausdauer erhöht. Die jugendlichen Kämpfer lernen aber auch einen disziplinierten und regelmäßigen Trainingsalltag kennen.


„Wir gratulieren den Boxern des SV PAMA Freiberg e.V. recht herzlich zu dieser Auszeichnung. Mit dem eingereichten Projekt wird besonders deutlich, dass im Ring alle gleich sind. Wir sehen im alltäglichen Engagement der Vereinsmitglieder, wie gelebte Integration durch gemeinsame sportliche Aktivitäten gelingen kann“, erläutert Vorstand Angelika Belletti.