Übergabe - "Sterne des Sports" in Bronze

Großer Jubel beim Döbelner SV „Vorwärts“ e.V.

Vorstand Angelika Belletti überreichte dem engagierten Verein am 25.09.2017 in der Sporthalle Burgstraße den „Großen Stern des Sports“ in Bronze

v.l.n.r.: Vorstand Angelika Belletti, Janet Möbius

Die Auszeichnung für soziales Engagement wurde von der VR-Bank Mittelsachsen eG mit einem Preisgeld von 750,00 Euro dotiert und ist zugleich die Eintrittskarte für die nächste Runde im Wettbewerb um die „Sterne des Sports“. Der Döbelner SV „Vorwärts“ e.V. hat sich somit für die Auszeichnung Sterne des Sports in Silber auf Landesebene qualifiziert.

Der Verein hat mit dem Projekt „Sport und Bewegung von klein auf“ den ersten Platz auf lokaler Ebene erzielt. Seit einigen Jahren bietet der Döbelner SV „Vorwärts“ e.V. im Rahmen seines Freizeitsportangebotes, Kinder- und Vorschulsport an. Dieses findet jeden Montag von 15.00 bis 17.00 Uhr statt und ist für Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren. Spiel und Spaß steht dabei im Vordergrund und die Kinder werden damit an den Sport herangeführt, bewegen sich und lernen das Verhalten in der Gruppe. Der natürliche Bewegungsdrang der Kinder wird hierbei gezielt gefördert. Ebenso entwickeln die Kinder durch die sportliche Betätigung ein besseres Körpergefühl und schulen dabei ihre Koordination. Ein positiver Nebeneffekt dabei ist, dass Bewegungsmangel und Übergewicht vorgebeugt werden kann.

„Wir freuten uns über zahlreiche Bewerbungen und möchten an dieser Stelle dem Döbelner SV „Vorwärts“ e.V. recht herzlich zum Stern des Sports in Bronze gratulieren. Mit ihrem Engagement im Rahmen des Projektes „Sport und Bewegung von klein auf“ hat der Verein in unserer Region eindrucksvoll seine Leistungsfähigkeit und ehrenamtliches Engagement unter Beweis gestellt“, schilderte Vorstand Angelika Belletti.