Wiedereröffnung nach Umbau

Geschäftsstelle Rechenberg-Bienenmühle

Am 04. Mai 2015 feierte die Geschäftsstelle in Rechenberg-Bienenmühle nach einem dreiwöchigen Umbau Wiedereröffnung.  

Torsten Bruß, Vorstand der VR-Bank Mittelsachsen eG, hat zusammen mit Bürgermeister Werner Sandig und Bereichsleiter Vertrieb, Rico Hartmann, die neue Geschäftsstelle eröffnet.

Den ganzen Tag über wurden Kunden mit einem Sektempfang und Blumen begrüßt.

Seit mehr als 150 Jahren verstehen wir uns als Bank für die Menschen in unserer Region.

Bereits beim Umbau und der Sanierung der neuen Räumlichkeiten an der Hauptstraße hat dies eine große Rolle gespielt.
„Für uns war es selbstverständlich als Bank vor Ort, Handwerker aus der Region zu beauftragen“, erklärt Vorstand Torsten Bruß. Die neue Geschäftsstelle präsentiert sich nun in einer modernen Atmosphäre mit zwei schönen Beratungsräumen und einem offenen Servicebereich.

„Wir wollen uns mit den neuen Räumlichkeiten den erhöhten Qualitätsansprüchen stellen; mit Transparenz und Offenheit, aber auch durch Wahrung der Diskretion“, teilt Vorstand Angelika Belletti mit.

An 365 Tagen im Jahr und 24 Stunden täglich haben unsere Kunden die Möglichkeit ihre Geldgeschäfte zu tätigen. Durch die Anschaffung neuer Geräte sind ab sofort Ein- als auch Auszahlungen rund um die Uhr möglich.