16. Freiberger Kunstförderpreis

Kinder- und Jugendorchester des Collegium Musicum der TU Bergakademie ausgezeichnet

VR-Bank Mittelsachsen eG, Stadt Freiberg, Stadtwerke Freiberg AG

Mit dem Kunstförderpreis der Stadt Freiberg wurde am 18.06.2017 das Kinder- und Jugendorchester des Collegium Musicum der TU Bergakademie unter der Leitung von Dirk Brandenburger und Rhena Wulf ausgezeichnet. Die Übergabe des Preises fand im Rahmen des Sommerkonzertes im Gemeindesaal der Johannisgemeinde statt.

Mit großartigen und sehr berührenden Auftritten gestaltet und belebt dieses Ensemble zahlreiche Veranstaltungen wie das große Zeugnis- und Abschiedkonzert der Musikschule Freiberg oder gemeinsame Konzerte mit dem Collegium Musicum. Auch mit vielen eigenen Konzerten machen sie immer wieder auf sich aufmerksam und überzeugen mit ihrer Qualität. Diese halten und verbessern sie ständig durch kontinuierliches Proben, häufige Konzerttätigkeit sowie gemeinsame Probenlager und Freizeiten.

Für den mit 3000 EUR dotierte Preis wurde vom Vorstand der VR-Bank Mittelsachsen eG Frau Angelika Belletti, dem Vorstand der Freiberger Stadtwerke Herr Axel Schneegans, sowie Herr Andreas Schwinger der Stadt Freiberg ein Scheck an Dirk Brandenburger und Rhena Wulf überreicht.

"Mit dem Kunstförderpreis wollen wir insbesondere Nachwuchsschaffende in ihrer künstlerischen Entwicklung unterstützen", so Angelika Belletti.