Modernisierungskredit

Ihr Sofortgeld für die Wünsche von Heute!

Warten Sie nicht auf Morgen. Verschönern Sie Ihr Eigenheim nach belieben und steigern Sie Ihre Wohnqualität. Renovieren oder modernisieren Sie was Sie schon länger vorhaben. Jetzt ist die beste Zeit dafür.

Vorteile

  • schnelle Kreditentscheidung mit Sofortauszahlung 1
  • TOP-Konditionen
  • geringe Monatsraten
  • ohne Grundschuldeintragung
  • Wertsteigerung Ihres Eigentums


Details

  • Kreditsumme von 10.000 € bis 50.000 € 2
  • Laufzeit bis zu 15 Jahren
  • Sondertilgung bis zu 10 % möglich
  • Sicherheiten auf Wunsch zur persönlichen Absicherung
  • Verwendung für alles rund um die eigenen vier Wände

Der Modernisierungskredit im Überblick

Verständlich erklärt: Baufinanzierung

Finanzierung absichern

Die Finanzierung einer Immobilie ist komplex und erfordert eine gute Planung. Decken Sie die Restschuld Ihres Darlehens im vorzeitigen Todesfall mit einer Risikolebensversicherung ab. Sie können sogar eine Kapitallebensversicherung in Ihre Finanzierung miteinbeziehen. Als Bauherr sollten Sie sich gut beraten lassen, wie Sie Schäden am Gebäude und Ansprüche gegenüber Dritten absichern. Mit unserem Partner R+V Versicherung bieten wir Ihnen verschiedene Versicherungen an.

Häufige Fragen zum Modernisierungskredit

Wofür kann der Modernisierungskredit verwendet werden?

Sie können die Finanzierungsmittel rund um die eigenen vier Wände einsetzen.

 

Wie beantrage ich den Modernisierungskredit?

Vereinbaren Sie einen Termin in Ihrer Geschäftsstelle oder nutzen Sie bequem unser Kontaktformular.

 

Welche Unterlagen benötige ich für ein Finanzierungsgespräch?

Es ist für alle Beteiligten immer einfacher, wenn Sie bereits alle notwendigen Unterlagen zusammengestellt haben. Idealerweise haben Sie von den Unterlagen bereits Kopien erstellt, die Sie Ihrem Berater aushändigen können.

Folgende Unterlagen benötigen Sie:  

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass,
  • Die letzten drei Gehaltsabrechnungen,
  • Grundbuchauszug (nicht älter als 6 Monate),
  • Verträge von Fremdverbindlichkeiten (sofern vorhanden).
Wann erfolgt die Auszahlung?

Die Auszahlung erfolgt, nach erfolgreicher Prüfung und Auswertung Ihrer Unterlagen, im Anschluss an das Beratungsgespräch.

1 Kreditentscheidung vorbehaltlich Prüfung der Unterlagen
2 Ausreichende Bonität vorausgestzt